Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 2

  • ZIBO MOD - Creating NAV Data

    Klaus Burghardt

    Hallo,

    seit der ZIBO-Version 3.38 gibt es im EFB die Option "Create custom data".... (Thresholdx-News)
    Hat man diese Funktion aktiv, dann muss XPlane nach dem Laden der ZIBO noch einmal neu gestartet werden, wenn die entsprechende Warnmeldung auf dem EFB der Zibo erscheint.
    Es kam nun beim letzten Gruppenflug die Frage auf, von was das abhängig ist, wie oft diese Custom-Data-Datei neu erzeugt wird und dementsprechend XPlane wieder neu gestartet werden muss.
    Im x-plane.org Forum gibt es hierzu einen entsprechenden Hinweis.
    forums.x-plane.org/index.php?/…8-800-modified/&page=1897

    Zibo B738X erkennt geänderte/neue Daten im Custom Scenery Verzeichnis und im Custom Data (Navigraph-Daten) Verzeichnis. Ebenso erkennt es XPlane-Updates.
    Bei all diesen Fällen wird dann eine neue Custom-Data-Datei erzeugt und XPlane muss nach dem laden der Zibo erneut gestartet werden. (Hinweis kommt im EFB).